• Forum
  • Kontakt
  • Intranet
  • A A
    STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

  • brightness_6
  • Instagram Logo
brightness_6 search menu
Gemeinschaft, die bewegt.

Dermatomyositis: Eine Gruppe zum Austausch und Mut machen.

Wer an Dermatomyositis erkrankt, einer seltenen entzündlichen-rheumatischen Erkrankung, findet nur schwer Gleichbetroffene. Concetta Tatti will das ändern.

Bei der Dermatomyositis, die zu den Kollagenosen zählt, können die quergestreifte Muskulatur und die Haut entzündet sein. Die Muskelerkrankungen fallen individuell sehr unterschiedlich aus.

Concetta Tatti, die seit ihrem dritten Lebensjahr an Dermatomyositis leidet, kennt diese Situation und möchte eine Gesprächsgruppe gründen, die Raum für Fragen und den Erfahrungsaustausch zwischen Dermatomyositis-Betroffenen bieten soll.  “Sie soll aber auch Mut machen”, sagt Concetta Tatti, die sich als erste Ansprechpartnerin für diese seltene Erkrankung nicht nur in München, sondern bundesweit einsetzt, “der Spaß soll natürlich auch nicht zu kurz kommen.” 

Ein erstes Treffen als Videokonferenz hat bereits stattgefunden. Concetta Tatti hofft, dass sich aber noch mehr Gleichbetroffene finden. Wenn Sie an einer Dermatomyositis erkrankt sind und Kontakt möchten, wenden Sie sich an Concetta Tatti bei der Arbeitsgemeinschaft München.

E-Mail: dermatomyositis(at)rheuma-liga-muenchen.de
Tel. 089 - 309542 (Arbeitsgemeinschaft München, mit Anrufbeantworter) - die Berater*innen vermitteln den Kontakt

Weitere Informationen zum Krankheitsbild erfahren Sie im Merkblatt Dermatomyositis der Deutschen Rheuma-Liga.